Mein Lebenslauf

Christian F Singer, MD, MPH   Professor für Klinisch-Translationelle Gynäkologische Onkologie Leiter, Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs sLeiter, Brustgesundheitszentrum Medizinische Universität Wien

Christian F Singer, MD, MPH

Professor für Klinisch-Translationelle Gynäkologische Onkologie
Leiter, Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs
sLeiter, Brustgesundheitszentrum Medizinische Universität Wien

Ich bin Facharzt für Frauenheilkunde und Professor an der Medizinischen Universität Wien. Meine Kindheit und Jugend habe ich im wunderschönen Reutte in Tirol verbringen dürfen. Nach Abschluss meines Medizinstudiums an der Universität Innsbruck folgten mehrjährige Forschungsaufenthalte an der renommierten Georgetown University (USA) und an der Universität Löwen (Belgien), wo ich mich mit dem Einfluß von Hormonen auf die Entstehung von bösartigen Tumoren beschäftigt habe. Zusätzlich absolvierte ich ein Studium der Gesundheitswissenschaften an der Harvard Universität (USA) und wurde nach erfolgreichem Abschluß mit dem Titel »Master of Public Health« ausgezeichnet.

Seit meiner Rückkehr nach Österreich lehre und arbeite ich an der Medizinischen Universität Wien, wo ich mich auf die Behandlung von Brustkrebs und Wechselbeschwerden spezialisiert habe. Mein Portfolio beinhaltet sowohl die Durchführung von Krebsoperationen, als auch die Verabreichung von Chemo- und zielgerichteten Therapien. Insbesondere die Betreuung von Frauen aus Familien mit erblichem Brust- und Eierstockkrebs ist mir seit vielen Jahren ein großes Anliegen. 2011 wurde ich zum Professor für Klinisch-Translationelle Gynäkologische Onkologie berufen. Ich leite das Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs, an der Medizinischen Universität Wien und bin sLeiter des Brustgesundheitszentrums Wien.

Ich habe zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten und Buchartikel zu den Themen Brustkrebs und Wechselbeschwerden veröffentlicht, und wurde für meine Forschungstätigkeit mit einer Reihe von nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Ich halte Vorträge bei medizinischen Veranstaltungen und Kongressen in der ganzen Welt.  Ich bin verheiratet und Vater eines Sohnes.


Lebensmotto

"Wer aufhört besser werden zu wollen, der hört auf gut zu sein" (Marie von Ebner-Eschenbach)


Meine Hobbies

Familie, Segeln, Tennis, Fernreisen, Moderne Kunst


Meine Publikationen